„Schnitzel-to go“ im Pfarrgarten St. Sebastian

Auch das traditionelle Sommerfest der KolpingsfamilieKetsch muss sich den Corona-Maßnahmen beugen.
Doch – gar nichts machen, das muss nicht sein!

Wir wollen trotz Corona ein Angebot machen, um mit dem Erlös anderen Menschen zu helfen:
Die beliebten Schnitzel mit Pommes gibt es zum Abholen im Pfarrgarten und dazu für den nachmittäglichen Kaffee noch eine „Kuchenwundertüte“, alles zum Genießen zu Hause.

Sonntag, 26. Juli 2020 von 11:30 Uhr – 14:00 Uhr im Pfarrgarten von St. Sebastian
mit Selbstabholung und – ganz wichtig – nur mit Vorbestellung!

Bitte eigene Behältnisse mitbringen.

Anmeldung ab sofort bis zum 22. Juli 2020 telefonisch bei Fam. Rey 64862 oder
per Mail an

Kuchenspenden sind sehr erwünscht – bitte ebenfalls anmelden!
Abgabe Samstag, 25. Juli 2020 zwischen 15 und 16 Uhr

Mit dem Erlös werden soziale Projekte bedacht – regional und international.

Bitte beim Abholen Mundschutz nicht vergessen und Abstandsregeln auch im Pfarrgarten beachten !
Die Kolpingsfamilie freut sich auf viele „to-go-Gäste“ und wünscht jetzt schon guten Appetit.

Zutaten in Gottes Schöpfungsgericht…..

Kolpingsfamilie Ketsch feiert „Open-Air-Gottesdienst“

Ein Sommerabend im Pfarrgarten von St. Sebastian, vertraute Gemeinschaft im Schatten der großen Bäume genießen und Gottes Schöpfung sich bewusst machen – für den Gruppengottesdienst der Kolpingsfamilie Ketsch ein geradezu geniales Ambiente.

Die Einladung dazu war von Diakon Heiko Wunderling gekommen und wurde von den Kolpingsfamilienmitgliedern aller Altersgruppen freudig angenommen.

(mehr …)

Im Rosen- und Marienmonat Mai

Ein kleiner Rosengruß…

Die Rose – Königin der Blumen.

Für viele ist sie die Lieblingsblume.

Die Rose spricht aus sich heraus, einfach weil sie vollendet schön ist, weil sie in unzähligen Formen und Farben erblüht, weil sie Duft verströmt. Sie ist unaufdringlich und dennoch kraftvoll unübersehbar.

(mehr …)