Okt 15

„Verantwortung leben – Dem Rad in die Speichen packen“

Erntedankfeier der Kolpingsfamilie Ketsch im kath. Pfarrheim

Das „Radbild“ des Hl. Bruder Niklaus von der Flüe nahm Helga Rey zur Grundlage der Andacht zum Erntedank mit der Kolpingsfamilie. Zunächst leer in der Mitte liegend, sollte es nach und nach gefüllt werden mit den Schätzen der Erde. Allein dieses Rad spricht für viel Symbolik – die Narbe als Mitte, alles in Bewegung setzend, gleichsam wie Gott aus dem Glauben heraus das Leben wirksam bewegt. Die Speichen dieses Rades, die strahlenförmig nach außen und ebenso von außen nach innen den Halt des Eisenringes bewirken. Halt – in der Gemeinschaft gleichbedeutend für Solidarität, Verantwortung und Respekt, den Menschen und der Schöpfung gegenüber. Von den Elementen und Jahreszeiten lernen, bewusst sich darauf einlassen, dass das Leben immer wieder von neuem beginnt…..
Weiterlesen

Okt 15

Sternenklar 2018

Fahrt der Kolpingjugend Ketsch nach Frankfurt am Main

Am Wochenende vom 28.September bis zum 30. September 2018 fand in Frankfurt am Main ein bundesweiten Event der Kolpingjugend

statt und stand unter dem Motto ,, Sternenklar – du baust die Zukunft. Diese drei Tage waren geprägt von Begegnungen , Austausch und Integration zu den Themen Glaube , Europa und Verband . Auch die Kolpingjugend Ketsch hat eine Fahrt für die Interessenten organisiert . Nach einer problemlosen Fahrt nach Frankfurt kamen wir am Freitagnachmittag in unsere Unterkunft an.
Weiterlesen

Sep 23

Einladung Aktionentag 2018 in Rastatt

Wir bieten euch eine Plattform, um außergewöhnliche, originelle und nachhaltige Projekte, Ideen und Aktionen mit einem eigenen Info-Stand vorzustellen. Laßt andere Kolpingmitglieder an euren Ideen teilhaben und kommt mit Ihnen ins Gespräch. Mit etwas Glück könnt ihr einen von drei Preisen gewinnen.

http://aktionentag.de